Display: Funktionen und Möglichkeiten

Ein besonderes Feature der Samsung NX30 ist ihr Display, das nicht nur funktional ist und das Handling erleichtert, sondern mit seinem Touchscreen auch schönere Bilder ermöglicht. Zum Beispiel ermöglichte mir das schwenkbare Display neue Perspektiven, die man mit keinem anderen System haben kann.

Was für mich neu war und mir auch die Bedienung erleichtert hat, war der Touchscreen: Zum Fokussieren tippst du einfach auf den Gegenstand, der scharf sein soll. An diese feine Möglichkeit der Fokussierung habe ich mich schon so gewöhnt, dass ich heute auf der Kamera meines Freundes wild rumgetappt habe. Gebracht hat das natürlich nichts.

Schick ist auch, dass das Display genau wie Handys einen Annährungssensor hat und sich abschaltet sobald man sich dem Sucher nähert. Anfangs war das für mich noch etwas verwirrend, da ich manchmal nicht wusste, warum das Display plötzlich dunkel wird. Erst die Kamera anders in die Hand zu nehmen, brachte Licht in mein Dunkel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s